Metropolit Issak feiert die Verklärung des Herrn in Köln

Am Sonntag den 6. August 2017 feiert die Kirche das Hochfest Verklärung des Herrn. S. E. Metropolit Issak leitete den Gottesdienst in St. Dimitrios in Köln, begleitet von Erzprister Elias, Erzprister Abd Al Massih.

Metropolit Issak erklärte in seiner Rede die Begebenheit aus dem heiligen Evangilium (Mat. 17, 1-13) und beschrieb das Geschehen der Verklärung anhand der an der Wand der Kirche St. Dimitrios gemalten Ikone.

Im Anschluss segnete er Weintrauben zum Zeichen des Dankes an Gott für die Nahrung, die wir aus seinen gütigen Händen empfangen. Diese Tradition der Opfergabe wird mit dem Fest der Verklärung Christi mit der Zeit des Jahres verknüpft, in der die Weintrauben reifen.

Nach dem Gottesdienst feierte die Gemeinde mit Mitgliedern und Gästes bei Grill und Mittagsessen.

köln

köln

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Holler Box