Weg zu Pascha (Ostern)

An Palmsonntag halten wir Blumen oder Palmzweige in der Hand, während wir singen: „Hosanna! Gesegnet ist der, der im Namen des Herrn kommt!“. Gleichzeitig schauen wir auf den Weg nach Golgatha. Jesus lädt uns ein, ihn auf dem Weg zu begleiten. Während wir mit unserem Mund Lobgesänge singen, darf unser Leben nicht mit dem wütenden Mob schreien: „Kreuzige ihn! Kreuzige ihn!“

In diesem Sinne und in unseren Herzen betreten wir nun die Tage, die uns über die Kreuzigung zum großen und heiligen Fest des Herrn bringen, der Auferstehung!

 

Gebete zur Osterzeit: http://rum-orthodox.de/gebete-fastenzeit-ostern-pfingsten/

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Holler Box